Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies bieten eine bessere Benutzererfahrung, einfachere Inhaltsüberprüfung, Nutzungsanalyse, Anzeigensysteme und Funktionen. Mit einem Klick auf "Ich stimme zu" erlauben Sie alle Zwecke der Verarbeitung. Sie können mehr über Cookies lesen hier.

Was ist nicht Teil des Pick & Build-Systems?

Gründe, warum wir nicht eine Turnkey-Anlage anbieten?

Unser Ziel ist es, dem Benutzer eine solide, einfach zu montierende und flexible solide Basis zu bieten, auf deren Grundlage sich jeder Einzelne ausdrücken kann.

Wir haben ein System entwickelt, das für einen Einzelnen allein schwer zu erreichen ist. Es ist uns wichtig, dass der Benutzer gleichzeitig ruhig und sicher sein kann, da er sich bewusst ist, dass das Skelett seines Gebäudes statisch und isolierend perfekt ist.

Mit anderen Worten, wir haben den problematischen Teil des Baus der Anlage gelöst. Wir überlassen die Individualität dem Benutzer, wo die Möglichkeiten zur Fertigstellung der Anlage endlos sind.

Der zweite Grund ist der ökologische Aspekt. Auf diese Weise reduzieren wir die Belastung der Umwelt für die Dinge, da Materialien für die Fertigstellung der Anlage vor Ort gekauft und geliefert werden können. Das System bietet viele Optionen für die Fertigstellung.

 

How is the system pre-prepared to complete the building?

Zimmerei
Für Tischlerei, die Fenster, Türen, Zäune, Jalousien usw. umfasst, erhalten Sie die genauen Abmessungen entsprechend Ihrer konfigurierten Einrichtung. Im Vergleich zur klassischen Konstruktion sind diese Abmessungen immer genau und die Installation ist einfach. Dies bedeutet, dass Sie die Tischlerei früher bestellen und parallel zur Montage des Gebäudes einfügen können.


Installationen (vorbereitete Nuten in Standardhöhen)
Die Installationsebene ist für Installationen vorbereitet. Es hat bereits Rillen in Standardhöhen, die Dicke des Installationsraums an der Innen- und Außenseite der Oberfläche beträgt 40 mm. Spezielle Füllungen mit vorbereiteten Öffnungen und Verstärkungen sind für die obligatorische Raumlüftung, den Schaltschrank, die Wasserversorgung und -entwässerung, schwerere Lasten und den Schornstein vorgesehen.

Innenausbau
Für Innenverkleidungswände empfehlen wir die Verwendung einer Verkleidung, die mit Halterungen oder Kleiderbügeln an der Struktur befestigt wird. Dieser Modus ermöglicht eine einfache Demontage oder Einstellung von Installationen. Zwischen der Innenverkleidung und der Konstruktion liegt eine 4 cm dicke und leicht zugängliche Einbauebene. Um größere Lasten wie Küchenwandelemente, Fernseher, Warmwasserbereiter, Klimaanlage usw. aufzuhängen, müssen die klassischen Wandfüllungen durch spezielle, für diesen Zweck verstärkte Wandfüllungen ersetzt werden.


Außenverkleidung - Fassade
Da das Pick & Build-System die erforderlichen Isolations- und Schutzeigenschaften bietet, kann die Fassade des Gebäudes aus verschiedenen natürlichen oder künstlichen Materialien bestehen. Bevor Sie sich für die Implementierung entscheiden, fragen Sie die lokale Gemeinde, welche Art von Fassaden im Raumplan zulässig sind. Wir empfehlen die Verwendung von ausgekleideten belüfteten Fassaden, die mit Halterungen oder Kleiderbügeln installiert werden. Belüftete Fassaden enthalten einen leeren Raum zwischen der Struktur und der letzten Schicht - der Belüftungsschicht. Diese ist 4 cm dick und sorgt dafür, dass keine Feuchtigkeit in der Struktur verbleibt. Dadurch bleibt die Möglichkeit einer einfachen Demontage des Gebäudes erhalten. Die Kontaktfassade ist ebenfalls geeignet, wird jedoch beim Abbau unbrauchbar und stellt zusätzlichen Bauschutt dar.

Entwerfen, montieren und bestellen Sie Ihr PICK & BUILD-Projekt in 2 einfache Schritte